4 Treffer
Teaserbild
External Image
Ausstellungstyp
Dauerausstellung

Dauerausstellung des Ostpreußischen Landesmuseums

Ostpreußen: Ehemals östlichste deutsche Provinz, erstreckt es sich heute über Teile Polens, Russlands und Litauens. Das Ostpreußische Landesmuseum vermittelt in seiner familienfreundlichen Präsentation mit hochwertigen und aussagestarken Exponaten ein möglichst vollständiges Bild von Geschichte, Kunst, Kultur und Landschaft Ostpreußens sowie dem Neuanfang der Flüchtlinge und Vertriebenen nach 1945. Zur Dauerausstellung gehört eine eigene Abteilung zur Kulturgeschichte der Deutschbalten.
Teaserbild
External Image
Ausstellungstyp
Wanderausstellung

Die Schaleks – eine mitteleuropäische Familie / Schalekovi – středoevropská rodina

Eine Kriegsberichterstatterin, eine künstlerische Zeugin der Schoa, eine Widerstandskämpferin und Fluchthelferin, ein Richter im Hanussen-Prozess und ein Aktivist der deutschen Minderheit – alle aus einer deutsch-tschechisch-jüdischen Familie.
External Image
Thementexttyp
Hintergrundartikel

Sommer 1941: Juden aus dem Baltikum fliehen um ihr Leben

Der lange Schatten der Vergangenheit. Nur wenigen Juden aus Litauen und Lettland gelang es, dem Holocaust im Baltikum zu entkommen. Hier sind einige ihrer Berichte und die Gründe für die schwierige Flucht.
Teaserbild
External Image
Projekttypen
Begegnungsprojekt | Filmprojekt

Vergessener Holocaust in Transnistrien?

Jahrzehnte nachdem Rosa Zuckermann nahezu ihre gesamte damalige Familie im “vergessenen Holocaust” in Transnistrien verloren hat, begibt sich ihr Sohn Felix Zuckermann auf die Reise – entlang der Stationen ihrer Deportation. Es ist eine Fahrt in die Vergangenheit, die zusammen mit einer internationalen Gruppe von Studierenden den Anschluss an die Gegenwart und Zukunft einer Region sucht.